up down

Norber Krämer

Schlagwerk
(Der letzte Mann; Der Glöckner von Notre Dame; Von Morgens bis Mitternacht; King of Kings; Die Pamir; Nosferatu)

Studium an der Hochschule für Musik und Theater Hannover und an der Musikhochschule Köln. Seit 1997 Lehrbeauftragter in den Fächern Schlagzeug/ Percussion und Rhythmische Gehörbildung an der HMT Hannover.

Zusammenarbeit mit Kammermusikensembles und Ensembles für Neue Musik wie beispielsweise Ensemble S, Das Neue Ensemble Hannover, Schlagquartett Köln, ohton Ensemble Oldenburg, Kammermusikensemble Neue Musik Berlin. Aushilfe in Symphonischen Orchestern und Theater- und Opernproduktionen,  u.a. NDR Hamburg, Staatstheater Bremen, Staatstheater Oldenburg, Südwestphälische Symphonie Orchester, Schauspielhaus Köln.

Mitbegründer des Percussion Ensemble anthos, welches sich in erster Linie den Werken des Komponisten Karlheinz Stockhausen widmet.
1997 1.Preis des Hochschulwettbewerbes in Hannover mit Ensembles anthos.
1998, 1999 und 2000 jeweils 1.Preis bei den internationalen Stockhausen-Kursen in Kürten mit dem Ensemble anthos.

Tätigkeit als Vibraphonist und Percussionist in verschieden Jazz-, Funk-, Avantgarde- und Big Bands, u.a. Jazz Orchester Niedersachsen (Kulturförderpreis des Landes Niedersachen 2000). Mitwirkender bei verschiedenen Musicalproduktionen, u.a. Der König der Löwen (Hamburg).
Vibraphonist bei SENOR COCONUT & HIS ORCHESTRA, Electro-Latinjazz – Tourneen und Konzerte in Europa, Süd- und Nordamerika, Rußland, Japan; zahlreiche CD-Produktionen.