up down

Ralf Kurley

Schlagwerk
(Metropolis; King of Kings)

erhielt seinen ersten Schlagzeugunterricht bei Ralf Baumann an der KMS Heinsberg. Beim Wettbewerb "Jugend musiziert" errang er 1999 bereits als 18-jähriger in der Kategorie "Zeitgenössische Musik" einen ersten Preis im Duo Schlagzeug/ Klarinette.

2002 – 2009 studierte Kurley in der Schlagwerkklasse Prof. C. Tarcha an der Musikhochschule Köln.

Stipendiat der Orchesterakademie des Sinfonieorchesters Aachen.

Regelmäßige Engagements u.a. bei den Niederrheischen Sinfonikern, der Kinderoper Köln, im Ensemble Kontrast sowie der Bochumer RuhrTriennale (B.A. Zimmermann, "Die Soldaten").

Von 2009 – 2011war er Mitglied im renommierten Kölner "Ensemble Garage", mit dem er insbesondere Werke junger Komponisten zur Uraufführung brachte.

Seit 2010 arbeitet er regelmäßig mit der Deutschen Kammerakademie Neuss zusammen.