up down

Der letzte Mann

D 1924
ca. 84 Min.

Regie: Friedrich Wilhelm Murnau 

Buch: Carl Mayer 

Kamera: Karl Freund und Robert Baberske

"Der letzte Mann" ist die Geschichte einer persönlichen Tragödie: Ein alternder Hotelportier verliert mit der Uniform seine Identität und sein Prestige und wird daraufhin von der Gesellschaft gnadenlos gedemütigt.

Murnaus Film, der fast gänzlich ohne Zwischentitel auskommt, gilt als Meilenstein der Filmgeschichte und Höhepunkt des deutschen Stummfilmkinos.

 

Darsteller:
Emil Jannings, Maly Delschaft, Hans Unterkircher, Max Hiller, Hermann Vallentin, Emilie Kurz, Olaf Storm, Georg John, Emmy Wyda, Erich Schönfelder

u.a.