up down

Musik "Der Glöckner von Notre Dame"

Die neue Musik entstand 2008 für konzertante Orgel und großes Schlagwerk (Röhrenglocken, Marimbaphon, Glockenspiel,Trommeln, Becken, div. Percussion) und hatte ihre Premiere beim Sommermusikfestival in Celle (Niedersachsen). Alternative Aufführung für Klavier und Schlagwerk.

Auf der Basis der filmdramaturgischen Besonderheiten der Stummfilmzeit (reduziertes Erzähltempo, spezielle Szenenmontage etc.) komponiert Kaets eine neue Musik, die entlang der filmischen Entwicklung den hochemotionalen und dramatischen Bildern ein eigengesetzliches musikalisches Leben einhaucht.