Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Stummfilmkonzert „Das Salz Swataniens“

29. Juni 2013 @ 19:00 - 20:00

Sa. 29.06.2013
19.00 Uhr
Filmforum im Museum Ludwig, Köln

Infos zum Film – kurz und knapp

Kurzüberblick

Jim Shvante – Das Salz Swanetiens

UDSSR (Georgien) 1930
R: Michail Kalatosow

L: ca. 60 min.
Originalfassung mit deutschen Untertiteln

Drehbuch: Sergej Tretjakow
Kamera: Michail Kalatosow

Ein Projekt im Rahmen der Reihe „Filme aus Georgien – Retrospektive Michail Kalatosow“

Inhalt

Uschguli ist eine Gemeinde Oberswanetiens, gelegen im Herzen des Großen Kaukasus, umgeben von wehrhaften Türmen. Das Leben der Bewohner dieser Region folgt einem eigenen Rhythmus und ist von harter Arbeit bestimmt: der Schafzucht und Wollverarbeitung, dem Brechen und Transportieren von Steinplatten, dem Trotzen der manchmal launischen Witterung. Hier haben sich uralte Traditionen erhalten, etwa merkwürdige Geburts- und Beerdigungsriten. Die Beschaffung des für Mensch und Vieh lebenswichtigen Salzes ist immer wieder ein gefährliches Unterfangen, doch der Sowjetstaat ermöglicht den Bau einer Straße, die die Region zugänglicher machen wird.

(Musik)fassung:

Neue Musikfassung für Klavier solo von Wilfried Kaets

Weitere Infos zum Film:“ Das Salz Swataniens

Details

Datum:
29. Juni 2013
Zeit:
19:00 - 20:00
Veranstaltung-Tags:
,

Veranstaltungsort

Filmforum im Museum Ludwig
Bischofsgartenstraße 1
Köln, NRW 50667 Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon
0221 22124498
Veranstaltungsort-Website anzeigen