Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Stummfilmkonzert „Algol“

24. September 2014 @ 20:00 - 22:00

Sa. 27.09.2014
20.00 Uhr
Kino „Black Box“ im Filmmuseum Düsseldorf

Infos zum Film- Kurz und Knapp

Kurzinhalt:

Deutschland 1920
Regie: Hans Werkmeister
Darsteller: Emil Jannings, Ernst Hofman, Käthe Haack, Erna Morena, John Gottowt uam.
Kamera: Karl Freund, Walter Ruttmann
Dauer: ca. 93min.

Der erste deutsche Sciene-fiction-Film, in dem Außerirdische vorkommen

Kurz und knapp:

Robert Herne ist ein Minenarbeiter in einer Kohlegrube. Eines Tages stößt er während der Arbeit in der Mine auf einen Außerirdischen vom Planeten Algol. Dieser gibt ihm das Geheimnis der Algol-Wellen und eine Maschine, die diese vom Algol-Stern ausgehenden Wellen in Energie verwandelt. Herne hat nun eine unerschöpfliche Energiequelle in der Hand. Herne, der die Chance seines Lebens erkennt und ergreift, nutzt die Maschine und versorgt die ganze Welt mit Energie. Er gewinnt überall an Macht und Einfluss

Musikfassung:

Neue Musikfassung von Wilfried Kaets für Kinoorgel, simultanes Klavier und Zuspielungen

Die Musik orientiert sich an den filmdramaturgischen Charakteristika der Stummfilmzeit, ist musikalisch aber eine Neukomposition und spiegelt einen Dialog klanglicher Gestaltungsmittel des 20. und 21. Jahrhunderts wider im Sinne der „Begegnung mit dem Unbekannten“.

 

Weitere Infos zum Film: „Algol

Details

Datum:
24. September 2014
Zeit:
20:00 - 22:00

Veranstaltungsort

Black Box
Schulstraße 4
Düsseldorf, NRW 40213 Deutschland
Google Karte anzeigen
Veranstaltungsort-Website anzeigen